spin.de · die Community: Chat, Forum, Online-Spiele - Finde neue Freunde!

» Kostenlos anmelden
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345

Bernard Allison Group

   Konzert   

Ort
Theaterstübchen (Kassel)
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
ZeitMontag, 23.01.2017 20:00
Beschreibung

20:00 Uhr | Eintritt 22,- Euro | Abendkasse 25,- Euro

Geboren in Chicago lernte Bernard Allison durch seinen Vater, die Blueslegende Luther Allison, schon früh die Kunst der elektronischen Gitarre und die Wurzeln schwarzer Musik kennen. Sein Vater förderte ihn und bereitete ihm den Weg in die Musikszene. So spielte Bernard schon im Alter von 13 Jahren auf einer LP des Vaters. Außerdem folgten zahlreiche Vater & Sohn Auftritte, die wie eine Bombe einschlugen. Doch längst ist Bernard Allison aus dem Schatten seines Vaters, hinausgetreten. Er entwickelte seinen ganz eigenen Sound, seine persönliche rockig – funkige Interpretation des Blues, die sowohl traditionelle als auch moderne Elemente enthält. Er greift in seinen Songs verschiedenste Sounds wie Soul, Funk, R&B und Rock auf, bleibt aber immer dem Blues treu. 1990 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum, mit dem aussagekräftigen Titel „The Next Generation“ (Mondo Records, 1990). Nach aus- gedehnten Tourneen in Europa erschienen in rascher Folge weitere Alben. 1999, zwei Jahre nach dem Tod seines Vaters, entschied sich Bernard Allison, wieder in die Staaten zu gehen, um zu seinen Wurzeln zurückkehren und die Karriere im Heimatland vorantreiben. 2000 kehrte er mit „Across the Water“(Tone-Cool Records), einem Powerhouse Blues- und Rockalbum, bestehend aus einem starken, radiofreundlichen Sound, zurück. Das Album erstrahlte durch Bernard Allisons Markenzeichen, dem explosiven Lead- und Slideguitar- Spiel, seiner energiegeladenen Stimme und dem überwältigendem Songwriting.

Er sieht es als seine Aufgabe den Blues am leben und am wachsen zu halten. Diese Verpflichtung erneuert er jedes Mal, wenn er die Bühne betritt. Nicht zuletzt deswegen ist seine Musik überzeugend authen- tisch. Um dieses Ziel zu erreichen zeigt er an allen Fronten überwältigendes Engagement. Mit seiner energiegeladenen Show tritt er sowohl in kleinen Clubs und als auch bei großen Festivals auf. Bernard Allison scheint mit seinen wuchtigen Funk- Nummern, Slowblues Klassikern und seinem ureigenen be- achtlichen Talent an der Slidegitarre, mit denen er das Publikum in den Bann zieht, die Gabe seines Vaters geerbt zu haben.

Bernard Allison: soulgetränkte Bluessongs, treibende Funkgrooves und rockige Gitarrenriffs.

Fotos
Party-Fotos hochladen

Keine Fotos gefunden.
Quelle: kulturkurier
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Fehler melden