spin.de · die Community: Chat, Forum, Online-Spiele - Finde neue Freunde!

» Kostenlos anmelden
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311

»Voice United« Gospelchor!

   Konzert   

Ort
Theaterstübchen (Kassel)
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
ZeitMontag, 19.12.2016 20:00
Tags
Beschreibung

20:00 Uhr | Eintritt 20,- Euro | Abendkasse 23,- Euro

„Voices United“ Gospelchor directed by Jeffrey Staten

Jeffrey Staten wurde in North Carolina (USA) als ältester Sohn geboren und wuchs dort mit seinen 4 jüngeren Schwestern auf. In seiner Familie gehörte und gehört auch heute noch Gospelmusik zum täglichen Leben. Sie wird gelebt und geliebt! Seine Mutter, Gospelsängerin Emma Marie Staten-Moore, sang mit ihm von frühster Kindheit an und nahm ihn schon immer als Dreijährigen mit zur Chorprobe. In diesem Alter stand er auch das erste Mal in der Kirche vor Publikum und sang, ohne dass es geplant war.

In den 80zigern, kam er während seines Medizinstudiums, als Austauschstudent nach Deutschland und hat nebenbei in angesagten Soul Szene – Clubs deutschlandweit gearbeitet und gesungen, wie dem legendären Soul-Club ,,Last Penny“ in Kassel und dem ,,Hippodrom“ in Bebra. Mitte der achtziger Jahre stand er als Leadsinger der Band ,,Round One“ auf der Bühne und spielte in großen Hallen und Festivals. Mit dem Song „In Zaire“ war er lange in den deutschen und europäischen Top 10-Charts.

Auch während er als HNO Arzt praktizierte, hat er immer mit Musik zu tun gehabt, als Produzent, Künstler oder Songwriter! Aber seine erste Liebe war und wird immer die „Gospel Music“ sein! Denn was diese Musik in sich trägt und transportiert, berührt Herz und Seele, gibt Kraft und Energie und bricht Barrieren der Sprache, Kultur und Rasse!! ” Gospel heißt übersetzt: “Gute Nachricht”!

Mit der Gründung von „Voices United“ ist ein langjähriger Traum von ihm und eine Vision, die seine Mutter für ihn hatte, in Erfüllung gegangen. Voices United hat zum ersten Mal im Herbst 2014 in Fuldatal – Ihringshausen zusammen gefunden und ist dort auch beheimatet. Der Chor ist mit seinen Musikern schnell zu einer wunderbaren Gemeinschaft geworden und jedes einzelne Mitglied ist mit Herzblut dabei. „Es geht um pure Freude“ Das Gefühl, was diese Musik transportiert, dass möchte der Chor mit seinen Publikum teilen und sie mitnehmen auf diese Reise! …den Spirit und die Energie der Gospelmusic zu fühlen und um die Menschen in Herz und Seele zu berühren!!

Der Chor besteht aus 22 Sängerinnen/Sänger und 3 Musikern

Chorleiter: Jeffrey Staten

Administratorin: Anja Höhmann

Der Chor:

Andreas Kornrumpf, Anja Höhmann, Anja Ressel, Anke Kornrumpf, Elke Windemuth, Esther Hantke, Jeffrey Staten, Jürgen Garbe, Karin Dietrich, Kerstin Jäger-Hartmann, Kirsten Zimmermann, Maria Goretti, Mary Hoppe, Max Hoppe, Nicole Dölle, Nicole Markert, Oliver Kasties, Siegfried Hartmann, Stefanie Bechtold, Susanne Fahrenholz, Sylvia Philipps, Ute Evers

Die Musiker:

Roland Oumard – Keyboard/Orgel

Ben Smith – Bass

Tim Kornrumpf – Schlagzeug

Das Konzert

Die Konzerte dauern ca. 1.30Std. bis 2Std.

Der Moderator Mr. Brown (Uwe Welsch) eröffnet den Abend mit einer kurzen Zusammenfassung über Gospelmusic und deren Herkunft, sowie über den Chor und Chorleiter Jeffrey Staten. Da die Lieder in Englisch gesungen werden erzählt der Moderator zu jedem Lied in Kurzform, von was es handelt, die Entstehung und Hintergrund. Dadurch wird es leichter für das Publikum die Lieder zu verstehen, zu spüren und zu fühlen.

Voices United ist ab März 2015 zum ersten Mal mit „The Spirit Of Gospel Music“ auf Tour gegangen und haben 13 ausverkaufte Konzerte durch Nordhessen gegeben. Es hat ihnen sehr viel Freude bereitet diese Music mit dem Publikum zu teilen und sie freuen sich auf die neue „We Sing Praises“ Tour 2016/17!

Am 05. März 2016 erschien die erste CD „We Sing Praises“ mit den Highlight der „The Spirit Of Gospel Music“ – Tour.


Fotos
Party-Fotos hochladen

Keine Fotos gefunden.
Quelle: kulturkurier
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Fehler melden