diotima2    

TAYE · (), · männlich · registriert seit 2012 · heute zuletzt online

Cantors Continuum

Sonstiges ·

Die Idee Cantors das Kontinuum zu erklären , ist, ein b anzunehmen das unendlich klein ist und dann ein r, das noch kleiner ist als b. (Mit anderen Wörtern , " ...the denial of infinitesimal segments. " (Russell über Cantors continuum.))
r<b

angenommen dachte ich irrtümlich es gäbe noch eine Zahl zwischen r und b.
dann ist diese Zahl, x, noch kleiner als b . Aber genau das ist r. also r=x=r

Das deshalb weil die Annahme ein b zugelassen hat das unendlich klein ist .
aber ein r das noch kleiner als b sagt das nichts unendlich teilbar ist ?
was bedeutet " the denial of infinitesimal segments ? " ohne die es unmöglich ist, das Kontinuum zu vestehen ?

zurück zu annahme
r<b

q<r<b

da es zwischen r und b keine Entität gibt , weil kleiner als b schon r ist, ( per Def. ) dann folgt q,r, b ist ein Kontniuum.

zwischen q und r auch keine weil q<r ( alles was kleiner als r ist heißt q )

12. Januar 2017 08:42
Diese Seite ist eine auf spin.de gelagerte persönliche Homepage, deren Verantwortlichkeit beim Nutzer liegt.
spin.de ist eine große Online-Community mit Chat, Blogs, Foren, Online-Spielen und vielem mehr.
Spin.de - dein Freundesnetzwerk

Impressum · Datenschutz · Sitemap