spin.de · die Community: Chat, Forum, Online-Spiele - Finde neue Freunde!

» Kostenlos anmelden
Sitemap
Durchsuche unsere Hilfe 

Spielregeln

Poker

Poker gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Auf spin.de wird Poker nach der mittlerweile gebräuchlichsten Variante, nämlich Texas Hold'em mit steigenden Blinds, gespielt.

Ziel ist es, durch geschicktes Taktieren und Einschätzen der eigenen Karten alle Chips von den gegnerischen Mitspielern zu gewinnen.

Spielverlauf
Poker wird in mehreren Runden gespielt. Zu Beginn werden automatisch die sog. "Blinds" gesetzt. Der erste Spieler muß den "Small Blind" setzen (zu Beginn 10 Chips), der zweite Spieler den "Big Blind" (zu Beginn 20 Chips).
Nachdem die Blinds gesetzt sind, erhält jeder Mitspieler zwei Karten, die nur er sehen kann.

Anschliessend beginnen die Spielrunden. Jeder Mitspieler kann jetzt zwischen drei verschiedenen Aktionen wählen:

  • er kann "mitgehen" (CALL bzw. CHECK in der ersten Runde), dh. er bleibt weiterhin aktiv im Spiel und muß den aktuellen Mindesteinsatz an Chips setzen
  • er kann den Mindesteinsatz erhöhen (RAISE bzw. BET in der ersten Runde)
  • er kann aus der aktuellen Runde aussteigen (FOLD) und seine Karten "wegwerfen"

Ist nur noch ein Mitspieler in der Runde aktiv, weil alle anderen Spieler ihre Karten weggeworfen haben, so gewinnt er automatisch alle zuvor gesetzten Chips im Pot und die Karten werden neu verteilt.

Wenn der Mindesteinsatz innerhalb einer Spielrunde nicht erhöht wird, werden nach und nach die fünf "Community-Karten" in der Spieltisch-Mitte aufgedeckt.
Nach jedem Aufdecken können die Spieler erneut mitgehen, den Mindesteinsatz erhöhen oder aussteigen.


phia ist am Zug, die Community-Karten sind noch alle verdeckt


Sind am Schluss alle Community-Karten in der Mitte aufgedeckt, erfolgt noch eine letzte Bieterrunde. Anschliessend gewinnt der Spieler, der die höchste Kartenkombination aus eigenen Karten und Community-Karten hat, die zuvor gesetzten Chips im Pot.


[bot1] gewinnt die Chips im Pot mit Two Pair: 2 Damen und 2 2er

Wenn zwei oder mehr Spieler noch Chips haben, die sie setzen können, werden die Karten neu gemischt und es beginnt eine neue Runde.

Kombinationen
Zur Bestimmung, wer gewonnen hat, werden für jeden Spieler die fünf Karten der insgesammt sieben verfügbaren Karten (= 2 verdeckte Karten, die nur dem jeweiligen Spieler "gehören", sowie die fünf Community-Karten, die alle Spieler gemeinsam haben) betrachtet, die zusammen die höchste Kombination ergeben.

Dabei gilt in absteigender Wertigkeit:

  • Royal Flush - eine Straße (dh. Kartenfolge) in einer Kartenfarbe mit Ass als höchster Karte
  • Straight Flush - eine beliebige Straße in einer Kartenfarbe
  • Vierling - Vier Karten gleichen Wertes, z.B. 4 Asse
  • Full House - Drei Karten gleichen Wertes und ein Pärchen (z.B. 3 Asse und 2 10er)
  • Flush - Fünf beliebige Karten in einer Kartenfarbe
  • Straße - eine beliebige Straße, die Kartenfarbe spielt hierbei keine Rolle
  • Drilling - Drei Karten gleichen Wertes
  • Zwei Paare - Zwei Pärchen (z.B. 2 Asse und 2 10er)
  • Ein Paar - Ein Pärchen (z.B. 2 Asse)
  • Höchste Karte - keine Kartenkombinationen möglich, die höchste Karte zählt

Haben zwei oder mehr Spieler eine Kartenkombination mit der selben Wertigkeit, gewinnt der Spieler mit der "höheren" Kombination (z.B. sind 2 Asse "höherwertiger" als 2 10er) bzw. der höchsten Karte auf der Hand (wenn die Kombinationen gleich hoch sind).
Für den unwahrscheinlichen Fall, das zwei oder mehr Mitspieler die exakt selbe höchste Kombination haben, werden die Chips im Pot entsprechend unter den Gewinnern aufgeteilt.

Gewinnen
Gewonnen hat derjenige, der am Schluss als Einziger noch Chips hat.

Weitergehende Infos zum Spiel findest du hier...

Im Internet nach Seiten zu 'Poker' suchen