spin.de · die Community: Chat, Dating, Online-Spiele - Lern neue Freunde kennen!

» Kostenlos anmelden
Sitemap
Durchsuche unsere Hilfe 

spin.de Hilfe- und Informationssystem

Datenschutzregelung/Privacy Policy

(Stand: 11.07.2014)

1. Datenerhebung und -nutzung
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Die bei der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden zum vereinbarten Zweck der Teilnahme an der spin.de-Community genutzt. Eine Weitergabe der eingegebenen Daten findet nur statt, insoweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder in Fällen, in denen der Nutzer zuvor ausdrücklich informiert wurde und dieser Weitergabe/weitergehenden Nutzung freiwillig zugestimmt hat.

Das vom Nutzer freiwillig erstellte Benutzerprofil kann von allen Internetnutzern, insbesondere über Suchmaschinen, eingesehen werden. Der Nutzer hat in den Einstellungen die Möglichkeit, die Auffindbarkeit über Suchmaschinen abzustellen sowie einzelne Teile seines Profils nur einem ausgewählten Kreis von Nutzern, wie z. B. seinen Freunden, zugänglich zu machen.

2. Widerruf
Der Nutzer hat mit Ausnahme der bei der Anmeldung evtl. angegebenen Telefonnummer, des Geschlechts und des Geburtsdatums, die Möglichkeit, seine eingegebenen Daten jederzeit zu ändern.

Die Einwilligung in diese Datenschutzerklärung kann widerrufen werden, indem der Nutzer die von spin.de zur Verfügung gestellte Funktion zur vollständigen Löschung seiner Anmeldung und seiner Daten nutzt.

Bei der Löschung werden Profilangaben und -fotos vollständig entfernt. Vom Nutzer in öffentliche Bereiche eingestellte Inhalte wie z. B. Forenbeiträge bleiben aber - ohne die restlichen persönlichen oder personenbezogenen Daten aus dem Profil - erhalten. Öffentliche Beiträge, in denen der Nutzer versehentlich sensible/persönliche Daten preisgegeben hat, können aber auch nachträglich noch durch Kontaktieren unserer Kundenbetreuung unter Angabe der exakt zu entfernenden URL entfernt werden. Ebenfalls bleiben an andere Nutzer versandte Nachrichten wie z.B. Mails, Gästebucheinträge oder Geschenke bei diesen Nutzern erhalten.

Die Daten von Nutzern, die durch die Spin AG Hausverbot erteilt bekommen und gesperrt werden, bleiben innerhalb einer 30 Tage Frist erhalten, in der eine solche Sperre noch rückgängig gemacht werden kann, sofern sie auf einem Irrtum beruht. Nach Ablauf dieser Frist werden Profilangaben und Fotos des Nutzers wie nach einer selbstinitiierten Löschung automatisch gelöscht, allerdings behalten wir uns vor, Daten, die zur Aufrechterhaltung der Sperre selbst notwendig sind, wie das zur Anmeldung verwendete Pseudonym, E-Mail Adresse und Telefonnummer über diesen Zeitraum hinaus zu speichern, wobei diese Daten keinesfalls anders, als zur Aufrechterhaltung der Sperre, genutzt werden.

3. Apps
Unsere iOS und Android Apps sind eine alternative Zugangsmöglichkeit zu unserer Website, und unterscheiden sich in Umfang und Art der Datenverarbeitung nicht vom Zugriff über den Webbrowser. Die Apps speichern Bilder, die von unserer Webseite abgerufen wurden, auf dem Gerät zwischen in einem Cache wie reguläre Webbrowser, und bieten die Möglichkeit, vom Nutzer ausgewählte Bilder vom Gerät auf spin.de hochzuladen.

Android-App
Die Android-App fordert folgende Berechtigungen an:
"Konten auf dem Gerät suchen" - Für die Verwendung von Benachrichtigungen, während die App nicht läuft, sogenannter "Push-Notifications" muss, je nach Betriebssystemversion, der Google-Account des Nutzers ausfindig gemacht werden. Die entsprechende Berechtigung wird im Moment noch nicht genutzt, da die Android-Version unserer App noch keine Push-Notifications unterstützt.
"USB-Speicherinhalte ändern oder löschen" und "Zugriff auf geschützten Speicher testen" - Um vom Nutzer selbst ausgewählte Bilder hochladen zu können, muss die App in der Lage sein, auf den Speicher im Gerät und der Speicherkarte zugreifen zu können
"Daten aus dem Internet abrufen", "Zugriff auf alle Netzwerke", "Netzwerkverbindungen abrufen" - Die App muss auf www.spin.de zugreifen können und prüfen können, ob sie aktuell über eine Netzwerkverbindung verfügt.
"Ruhezustand deaktivieren" - Die App muss unter Umständen den Ruhezustand des Geräts deaktivieren, während eine laufende Chat-Verbindung existiert
"Vibrationsalarm steuern" - Benachrichtungen über neue Mitteilungen können die Vibration des Geräts auslösen

4. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet-Browser verwaltet werden und eine Wiedererkennung von Nutzern ermöglichen, ohne dass diese auf jeder Webseite bei uns erneut ihren Loginnamen und ihr Passwort eintippen müssen. spin.de setzt diese Cookies ein, um Web-Anfragen eindeutig dem Nutzer zuordnen zu können und um weitere, nicht personenbezogene Daten, wie z. B. einige der vom Nutzer auf der Webseite vorgenommenen Einstellungen, zu speichern. Eine Weitergabe persönlicher Daten oder ein Abgleich der Cookies mit personenbezogenen Daten wie Namen oder Adresse zur Identifikation von Personen findet nicht statt.

5. Werbeschaltungen
spin.de kann das vom Nutzer selbst angegebene Alter, Geschlecht sowie Stadt/Bundesland nutzen, um zu entscheiden, welche Werbung ihm angezeigt werden soll. Der Nutzer hat die Möglichkeit, diese personalisierte Werbung über die Einstellungen auf spin.de abzuschalten. In keinem Fall findet aber eine direkte Weitergabe dieser Daten an andere Unternehmen statt.

Weitergehende persönliche Daten des Nutzers wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Interessen und ähnliches werden von spin.de nicht genutzt für Werbeschaltungen, allerdings können Werbeschaltungen auf den Text der Seite, auf der sie eingeblendet werden, zugeschnitten sein. spin.de verschickt grundsätzlich keine Werbe-E-Mails oder Werbe-SMS.

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Werbeanzeigen zu schalten. Dabei erfahren diese Drittanbieter auch die aktuelle IP-Adresse des Nutzers ohne Zuordnung zu seinen personenbezogenen Daten. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Namen, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu den Besuchen des Nutzers dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die den Nutzer interessieren.

Einige dieser Drittanbieter sind:

  • Google Inc. - Mehr Informationen über die Methoden von Google finden sich hier. Der Nutzer kann die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Google Inc. auf der genannten Seite mit Hilfe des "Deaktivieren"-Buttons unterbinden.
  • Criteo - Datenschutzrichtlinie und Abschaltmöglichkeit: http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie

Weitere Abschaltmöglichkeiten für personalisierte Werbung findet sich auf den Seiten der Europäischen Allianz für Werbeselbstkontrolle.

6. Nutzungsstatistiken
Reichweiten und Zugriffszahlen von Teilen unserer Webseite werden durch den IVW e. V. anonymisiert gemessen. Im Rahmen dieser Messung werden Cookies verwendet, um festzustellen, ob der Nutzer ein regelmäßiger Besucher ist oder nicht, und die aktuelle IP-Adresse des Nutzers an die Messstelle übertragen und dort vorübergehend gespeichert.

Desweiteren verwenden wir, um die Bedienbarkeit unseres Angebots zu messen und zu verbessern, "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies zum Zweck der besseren Analyse der Benutzung der Website. Die im Cookie gesammelten Informationen über die Benutzung der Website durch den Nutzer werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse des Nutzers wird dabei lediglich unvollständig, und damit nicht zurückverfolgbar übertragen. Google nutzt diese Informationen, um uns Statistiken über die Nutzung unserer Website zur Verfügung zu stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google überträgt diese Informationen gegebenfalls an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese Dritte im Auftrag von Google diese Daten verarbeiten. Google wird die IP-Adresse des Nutzers in keinem Fall mit anderen bei Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen.

Die Verarbeitung dieser Cookies kann über die Webbrowser-Einstellungen unterbunden werden, desweiteren bieten wir in den Einstellungen die Möglichkeit, die Verwendung von Google Analytics abzuschalten. Google bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Google Analytics allgemein abzuschalten für den Besuch jeglicher Website, nicht nur unseres Angebots.

7. Aufzeichnungen
Bei allen Aufrufen der Webseiten, Ein- und Auslog-Vorgängen speichert spin.de von allen Nutzern die aktuelle IP-Adresse, den verwendeten Webbrowser, Name und Status der angeforderten Datei zugeordnet zu dem vom Benutzer gewählten Pseudonym. Die Textveröffentlichungen in öffentlichen Chaträumen (nicht Dialoge) werden aufgezeichnet. Diese Protokolle werden genutzt zu Zwecken der Fehlerbehebung, der Optimierung der Software, zur Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und zur Aufrechterhaltung der Nutzungsbedingungen. Keinesfalls werden diese Daten kommerziell genutzt oder um Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Die Webseitenabrufprotokolle werden, sofern kein Ermittlungsverfahren anhängig ist, nach 7 Tagen gelöscht, sonstige Protokolle wie das Ein-/Auslog-Protokoll oder das Protokoll über die öffentlichen Chaträume werden, sofern kein Ermittlungsverfahren anhängig ist, spätestens 3 Monate nach ihrer Erhebung gelöscht.

Erstatten Dialogteilnehmer keine Missbrauchsmeldung über die dafür im Dialogfenster bereitgestellte Funktion, werden private Dialoge nicht dauerhaft gespeichert und sind auch nicht durch spin.de-Mitarbeiter einsehbar. Bei Meldung eines Missbrauchs über die dafür im Dialogfenster bereitgestellte Funktion durch einen der Dialogteilnehmer werden die letzten 30 Minuten dieses Dialogs fälschungssicher aus dem flüchtigen Hauptspeicher des Chatservers in die Datenbank als Missbrauchsmeldung gespeichert.

Nutzer haben die Möglichkeit, auch bei weiteren Angeboten (z. B. Mails) Missbrauchsmeldungen zu erstatten. Missbrauchsmeldungen werden durch spin.de-Mitarbeiter eingesehen, geprüft und - sofern angemessen - an Ermittlungsbehörden weitergegeben.

Kauft der Nutzer optionale Angebote (z. B. VIP oder Spinpunkte), werden die entsprechenden Zahlungsdaten so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Bezahlvorgangs nötig ist; bei Daueraufträgen so lange, bis der Nutzer den Dauerauftrag stoppt oder seinen registrierten Account löscht.

8. Sicherheit
spin.de verfügt über geeignete Sicherheitssysteme, die unsere Server gegen Datenverlust, Missbrauch und Manipulation von Benutzerdaten schützen. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nach dem momentanen Stand der Technik kein Computersystem (Hardware und Software) absolute Sicherheit bieten kann.

9. Änderungen
spin.de behält sich im Rahmen der geltenden Gesetze vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern sowie an die laufende Rechtssprechung anzupassen. Nutzer werden hierüber an geeigneter Stelle wie z. B. der Startseite, dem Ankündigungsbereich oder unmittelbar beim Login informiert.