spin.de · die Community: Diskussions-Forum und Chat - Lern nette Leute kennen!

» Kostenlos anmelden
Sitemap

: : Komisches Mauzen

21. Mai 2006 21:51
Komisches Mauzen

DarkMara

Hallo Ihr,
Ich hab da ein Problem mit meiner Mieze...
Ich habe für sie eine kleine Socke zum spielen.
Die hab ich aufgerollt, also sieht aus wie eine Art
kleiner Stoffball.
Die trägt sie durch die Wohnung und maut dabei.
Sie legt sie mir vor die Füße, oder dahin wo ich grade so bin
und starrt mich an und maunzt so komisch.
Ich kann das "Rufen" leider nicht beschreiben,es ist so als
würde sie nach etwas/jemandem rufen oder suchen.
Das ganze läuft hier so 1-3mal am Tag ab...
Ich hab alles versucht: Futter, Wasser, Kuscheln, Spielen,
Leckerchen, Balkontür aufmachen.....einfach alles...aber nichts hilft.
Sie sitzt da und schreit...ich hab einfach keine ahnung was sie mir damit sagen will...
Haben eure Katzen sowas auch schonmal gemacht?
Für Antworten wäre ich dankbar...mache mir schon langsam Sorgen das was nicht stimmt.
Lg, Mara + 4 Pfoten


Möchtest du mitreden?     Kostenlos Anmelden

22. Mai 2006 09:56
re

mama25062005

geht deine katze raus und jagt?
wenn nicht kann es vielleicht sein das sie dir ihre "beute" zeigen will und auch geben...
hab da keine ahnung, ist nur eine vermutung


22. Mai 2006 10:16
re

DarkMara

Nein sie geht nicht raus...
Kann schon sein die idee mit der beute...aber was soll ich dann machen,wenn sie ihre beute anschleppt?


22. Mai 2006 11:22
re

Ich lob meinen immer :-) Gerade bei Hauskatzen, die ja zum Glück keine lebenden oder nur halbtoten Tiere anbringen, kann man das ohne schlechtes Gewissen tun.

Unser zweiter Kater bringt auch immer seine Spielmaus und lässt sie mit einem Maunzen vor die Füße fallen. Dann kraul ich ihm meist den Kopf und sag "Fein gemacht".


22. Mai 2006 15:07
re

DarkMara

Das mit dem Lob werd ich mal versuchen...
Danke schonmal.


24. Mai 2006 15:24
re

Wildkatze

Unsere Katze hat einen totalen Fable für Stofftiere und schleppt sie immer rum und schreit dann, aber aus dem Grund, das sie mal Mutter war und sie ihre Kinderchen vermisst, sie sieht das Stofftier dann quasi als Katzenkind an.
Auch unsere ander Katze macht das, die noch nie Junge bekommen hat, bei ihr schließen wir das dann auf eine Art scheinschwangerschaft zurück obwohl wir sie Kastriert(?) lassen haben.


24. Mai 2006 20:43
re

DarkMara

Die Idee das sie vielleicht mal Kitten hatte ist vielleicht gar nicht so abwegig...
Ich hab Helena aus dem Tierheim geholt als sie knapp über 1 Jahr alt war.
Sie war ein "Fundtier", also weiß ich nichts von ihrer Vergangenheit...
Ich könnte das sicher beim Tierheim erfragen, aber ich glaube es ist besser wenn ich
es nicht weiß. Weil wer weiß was mit ihr damals passiert ist,vielleicht hatte sie eine schlimme
Vergangenheit und es ist wohl für mich besser nicht zu wissen was mit ihr passiert ist...
Was meint ihr dazu?
LG, Mara


24. Mai 2006 22:56
re

mährschwain ♀
Billie Jean aus Nordrhein- Westfalen

Antwort auf: Komisches Mauzen von: DarkMara

sag mal ist deine katze denn kastriert?
man hört ja desöfteren, dass rollige katzen vor sich herrufen und dabei recht nervig sein können. ^^

lg anna


24. Mai 2006 23:05
re

Wildkatze

nicht nur nervend, sondern auch voll verschmusst und die gurren dann immer so schön und schmeißen sich dann an den eigenen freund ran und fordern auf*lach*
denen ist es dann ziemlich schnurz wie piepe ob es ein kater oder ein mensch ist, hauptsache was männliches was katze anbaggern kann*lach*


25. Mai 2006 09:28
re

DarkMara

ja sie ist seid Januar kastriert...