spin.de · die Community: Diskussions-Forum und Chat - Lern nette Leute kennen!

» Kostenlos anmelden
Sitemap

: : [Vernetzte Systeme] Frage zum Thema Netzwerk

05. Jan 2011 09:12
[Vernetzte Systeme] Frage zum Thema Netzwerk

be'clever

Ich habe erneut eine Frage zu meinem Fragenkatalog, den wir von der Schule für die VS Schulaufgabe bekommen haben.


Fragestellung:

Definieren Sie die fünf Aufgaben, die ein Netzwerk erfüllen muss!

Antwort:

  • Datenverbund
  • Sicherheitsverbund
  • Kommunikationsverbund
  • Lastenverbund
  • Funktionsverbund


Jetzt ist mein Problem folgendes:
  1. Mich verwirrt die Fragestellung etwas.
  2. Ich bin mir nicht wirklich sicher ob das auch stimmt. 1

Diese Antworten habe ich aus der Webseite CoboCards.

Währ nett wenn mir jemand dabei behilflich sein könnte.


Möchtest du mitreden?     Kostenlos Anmelden

05. Jan 2011 10:22
re

Für mich wären das keine Antworten, sondern nur eine Ansammlung von Stichpunkten.
Was ist mit den aufgezählten Punkten gemein?

Was ist z.B. ein Sicherheitsverbund, wie setzt sich dieser Zusammen, was sind die Voraussetzungen?
Erkläre Deinem Gegenüber was Du mit den "Schlagwörtern" meinst und stelle damit die Wichtigkeit der Punkte dar.

Gruß,
servermaster

Diese Antworten habe ich aus der Webseite ...

P.S. Hier schreiben und lesen wir im Forum ... und nur hier!


05. Jan 2011 10:30
Re:

be'clever

Es ist ja nicht so als müsste ich diese nicht erklären.
Im Fragenkatalog steht in der nächsten Aufgabe:


Erläutern Sie die Begriffe Sicherheitsverbund, Datenverbund, Kommunikationsverbund, Funktionsverbund, Lastenverbund anahan eines konkreten Beispiels.

Deshalb habe ich auch so dieses Mistrauen,
weil ich dann eigentlich nur diese Verbunde von der dieser Aufgabe, die ich gerade geschrieben habe, auf die vorherige übertragen brauche.
Das währe ja dann doch irgendwie zu leicht in einer Schulaufgabe. Meiner Meinung nach.


05. Jan 2011 11:47
re

Na denn erkläre mal die einzelnen Punkte und dann schauen wir weiter.

Gruß,
servermaster


05. Jan 2011 12:14
Erklärung der Verbunde

be'clever

Eigentlich sollte ich jetzt auf folgenden Link weiter verweißen: GOOGLE IST DEIN FREUND !
Aber ich bin ja nicht so wie andere.. hier die Erklärung, allerdings auch nur zitiert,
weil ich im Moment wichtigeres zu tun habe als mir jetzt den Kopf darüber zu zerbrechen wie ich
das mit meinen eigenen Worten erklären soll. (e.g. Das weswegen der Blog exestiert! ;D)

Sicherheitsverbund
Ausfallsicherheit:

  • redundante Hardware
  • gesicherte Stromversorgung
  • redundante Server
  • Datensicherung

Zugriffssicherheit:

  • Zugriff auf Dateien und Ordner mit Zugriffsberechtigung
  • Benutzeranmeldung
  • Firewall – Schutz vor Zugriff aus dem Internet und Überwachung der Zugriffe vom LAN ins Internet

Beispiel Firmennetz: Ein Betrieb kauft sich im Normalfall aus Sicherheitsgründen immer redundante Hardware, d.h. Er wird beschafft sich Server mit einem 2ten Netzteil zur Absicherung, eine USV um den Server vor Stromausfällen zu schützen und Datensicherungen auf Magnetbändern anlegen.


Datenverbund
· schneller Datenaustausch
· Zugriff auf entfernte Ressourcen
· weniger Arbeit

Beispiel Firmennetz: Der Server (Host) stellt Speicher für die PCs (Clients) zur Verfügung. Die Clients können so schnell und Problemlos auf Daten entfernter Zweigstellen zugreifen.


Kommunikationsverbund
· Kommunikation
· Steuerung
· Schnittstellen

Beispiel Firmennetz: Über einen Switch werden mehrere Computer miteinander vernetzt. So können diese leichter miteinander kommunizieren. Außerdem ist die Steuerung andere Rechner möglich, was die Arbeit komfortabler macht.


Funktionsverbund
· Kostenersparnis
· gemeinsame Peripherie
· Softwareverteilung
Beispiel Firmennetz: Mehrere Clients könnten auf einen Netzwerkdrucker zugreifen und Druckaufträge an diesen verteilen.


Lastenverbund
· stabile Verbindung
Beispiel Firmennetz: Lastenverteilung im Netzwerk → Ziel: erhöhte Performance

Quelle: CoboCards


05. Jan 2011 12:33
re

Sachmal wirst du irgendwie von dieser komische Kartentruppe da fürs Werbung laufen bezahlt?


05. Jan 2011 12:46
Re:

be'clever

1.

Nein, das werde ich nicht.
Außerdem ist es gar nicht meine Absicht Werbung für die zu machen.

2.

Und wenn man was zitiert sollte man seine Quellen angeben.
Also wo liegt nun das Problem das ich meine Quelle angebe?

3.

Und wenn es ist ja nicht so als würde ich hier laufend irgendwo
diesen Link reinspamen. Wieso empfindest du das dann als Werbung machen?

4.

Wieso machst du genauso wie dein Kollege unter dir einen völlig Sinnfreien Kommentar,
der eigentlich gar nichts mit dem eigentlich Thread zu tun hat?


05. Jan 2011 13:21
re

Dein Problem ist dein undurchsichtiges Verhalten, du stellst fragen, beantwortest sie dir scheinbar selbst, nervst zwischenzeitlich mit google rum, lässt zwischenzeitlich irgendwelche Sprüche ?! ... Was genau willst du denn jetzt wissen?


05. Jan 2011 12:36
re

Antwort auf: Erklärung der Verbunde von: be'clever

> Eigentlich sollte ich jetzt auf folgenden Link weiter
> verweißen: [[http://www.gidf.de/|GOOGLE IST DEIN FREUND]]

Das ist ja wohl nun die absolute Frechheit - wer ist denn hier der Fragesteller und derjenige, deres offenbar nicht bis zu Google schafft? Man verweißt nicht, sondern verweist, es sei denn du hast umgehend eine weiße Farbe angenommen.


05. Jan 2011 12:42
Re:

be'clever

Meine Frage allerdings ist etwas ganz was anderes und der Herr der mir helfen wollte
weis allerdings nicht was diese Verbunde sind, so kommt es mir rüber.

Desweiteren war das nicht böse gemeint UND ich habe es ja nicht getan, sondern nur gesagt. ;)
Also wo währe dann die Frechheit?

Und an dich jetzt:
Du wolltest dich jetzt unbedingt wo einmischen oder?
Wenn ja, wieso hilfst du mir nicht mit meiner Frage sondern krittesierst hier,
obwohl es hier gar nicht um dich geht. Währe viel Sinnvoller! ;D


05. Jan 2011 12:46
re

Ich hatte dir bereits bei deiner letzten Frage geholfen und nach deinem Auftreten hier werde ichs mir verkneifen diesen Fehler nochmals zu begehen.


05. Jan 2011 12:53
Re:

be'clever

Dann unterlasse doch dein Sinnfreien Kommentare und schreib gar nichts mehr
wenn du jemanden nicht helfen möchtest und dein Wissen nur für dich ganz
alleine behalten willst. ;)


05. Jan 2011 12:57
re

Sinnfrei war nun einzig dein Kommentar, denn daß ich helfen will habe ich ja bereits bewiesen ;-)

Auch auf die Gefahr hin, daß gleich wieder was von LSR geschrieben wird - man kann sich auch etwas mehr Mühe beim posten geben.


10. Jan 2011 17:44
öhmm

BO* ♂
Isidor Klawutke

Antwort auf: Re: von: be'clever

>> Meine Frage allerdings ist etwas ganz was anderes und der Herr der mir helfen wollte
>> weis allerdings nicht was diese Verbunde sind, so kommt es mir rüber.

also ich kann mich nicht erinner, dass ich in den letzten 20 Jahren Netzwerkgefummel
das überhaupt schon mal gehört habe in der Form *gg
Nicht mal in der CNE Prüfung war so ein Praxisfremder Theoriesalat gefragt


10. Jan 2011 18:24
Re:

be'clever

Mag ja sein, aber ich habe das jetzt so gelernt. ;)


05. Jan 2011 12:50
Hmmm

Antwort auf: Erklärung der Verbunde von: be'clever

Die Ausarbeitung / Sinnerklärung ist mehr als oberflächlich und dürftig.
Ein sehr wichtiger Punkt was in einem Netzwerk vorhanden sein sollte ist z.B. die zentrale Datenhaltung, zentraler Datenzugriff und ein zentrales Datensicherungskonzept.

Zum Thema Lastverteilung:
Es gibt unterschiedliche Konzepte und unterschliedliche Bereiche in denen eine Lastverteilung durchgeführt werden kann/soll/muss.
Deine Beschreibung ist ... sagen wir sehr oberflächlich ;-)

Etwas mehr Gedanken zu diesen Themen machen, wäre wohl angebracht. Eine bessere Ausarbeitung ebenso.

Gruß,
servermaster


05. Jan 2011 12:57
Re:

be'clever

Ich bin erst im ersten Lehrjahr zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
und das auch erst seit kurzem, also denke ich mir das das alles noch kommen wird.

Das soll heißen, ich brauche es VORERST nur Oberflächlich.
Ich denke mir es wird aber evlt. noch in meiner Ausbildung dran kommen.

Das könnte der Grund sein wieso das hier sehr Oberflächlich ist. :/
(Ist ja nicht so als währe ich schon ein Fachmann, sonst währe es natürlich angebracht das ich das
erstens selber schreibe und zweitens ausführlicher umschreibe/erkläre.)


05. Jan 2011 13:03
re

Noch schlimmer... nein, dein Stoff kommt nicht nochmals dran und in Vorbereitung auf den Job solltest du in der Tat in der Lage sein, dir dein Wissen zusammenzusuchen und zwar nicht über irgendwelche Card-Seiten.


05. Jan 2011 13:06
Re:

be'clever

Wieso "nein, dein Stoff kommt nicht nochmals dran" ? o.ô

Ich bin jetzt seit zwei Monaten in einer Lehre zum Fachinformatik - Anwendungsentwicklung
und bin gerade dabei die Grundsachen von dem allem zu lernen. Da denke ich mal das da
das ein oder andere schon dran kommen wird.

Außerdem, das "noch mal" ist hier falsch am Platz, weil ich das ja bisher noch nie hatte.


05. Jan 2011 13:11
Re:

be'clever

Antwort auf: re von: Beau

Dann sag mal wie soll ich mein Wissen zam suchen?

Ich nutze nicht nur Card Seiten?! Schon mal daran gedacht.
und jetzt zum letzten mal:
ES WAR EINE VERLINKUNG AUF EINE SEITE DIE ICH EBEN GEFUNDEN HABE!! -.-"
Man das du so schwer von Begriff bist.. da wahnsinn.. <.<


Möchtest du mitreden?     Kostenlos Anmelden