spin.de · die Community: Diskussions-Forum und Chat - Lern nette Leute kennen!

» Kostenlos anmelden
Sitemap
nagori ♀
Nagori
04. Sep 2013 17:29

Beruflich umorientieren

Hallo ihr da draußen!

Ich bin momentan in meinem Beruf nicht mehr allzu glücklich und würde gerne eher in die Bürorichtung.
Natürlich ist es sehr schwer als ungelernte kraft da rein zu kommen, gibt es hier welche die diesen Sprung geschafft haben?

Gruß


Möchtest du mitreden?     Kostenlos Anmelden

yaq
04. Sep 2013 17:32

Hmm

Wie wäre es denn mit einer klassischen umschulung?
Ungelernt in irgendwelche Berufe rein zu kommen, dann noch zu vernünftigen Konditionen, funktioniert meiner Meinung nach bei Büroarbeiten schwer weil es eine wahnsinnige Schwemme an Bürokauffrauen und Co gibt.
Büro ist ja sehr vage - wo willst du denn genau hin?


nagori ♀
Nagori
04. Sep 2013 17:34

Antwort

Eine Umschulung wird mir nicht gezahlt, hab ich schon probiert.
Welches Büro ist mir erst mal egal ;) was ruhiges eben


04. Sep 2013 17:42

re

Auch Bürojobs können stressig sein, aus welchem "unruhigen" Bereich möchtest du denn wechseln?


nagori ♀
Nagori
04. Sep 2013 17:48

alter beruf

Ich bin momentan im Sicherheitsdienst

Ich weis das Büro Jobs stressig sein können, war in meiner Ausbildung auch viel im Büro aber halt in der sicherheitsbranche


04. Sep 2013 17:50

re

Ok, Sicherheitsdienst ist unruhig, aber es könnte schwer werden dich mit der Ausbildung in ein Büro zu bekommen. Vielleicht noch eine zweite Ausbildung anhängen, als Justizangestellte oder so etwas? Damit du die erste Ausbildung irgendwie mit einfließen lassen kannst?


04. Sep 2013 19:06

Re

Justizwachtmeister würde sich anbieten - die schieben zumindest bei uns großteils ne verdammt ruhige Kugel ;-)


04. Sep 2013 20:35

Empfang

Antwort auf alter beruf von nagori

Hast Du Dir mal überlegt, Dich in Richtung Empfang zu bewerben?


nagori ♀
Nagori
05. Sep 2013 09:19

Justiz?

Justizwachtmeisterin? Hab ich ja noch nie gehört ;)

Empfangsstellen gibt es bei uns leider wenige :/


05. Sep 2013 10:50

Empfangsstellen

gibt es in Nürnberg wenige? Das wäre mir neu....


andi1983 ♂
Andreas
05. Sep 2013 13:20

re

Also wie schon geschrieben wurde dürfte es fast unmöglich werden eine solche Stelle ohne Ausbildung zu bekommen,
da auch sehr viele Bürokauffrauen auf dem Markt sind.

Da du ja noch jung bist, wäre es sicherlich das beste die gewünschte Ausbildung nachzuholen.


Romeo4 ♂
Rolf
05. Sep 2013 16:09

Justizwachtmeister

Antwort auf Justiz? von nagori

Justizwachtmeister haben vielfältige Aufgaben in JVAs und Gerichten. Dazu gehören der Wachdienst, die Sicherheitskontrolle, der Vorführdienst, gegebenenfalls auch Verwaltungsaufgaben wie Poststelle, Aktentransport und ähnliches.


06. Sep 2013 15:17

hm..

Antwort auf Re von *sammy

...du meinst doch sicher nicht den Job des Justiz Vollzugsbeamten?...weil das ist ein verdammt stressiger und nicht ganz ungefährlicher Job...der viel Menschen Kenntnis und gute Nerven fordert....von der Fitness mal abgesehen^^


06. Sep 2013 15:41

Re

Ich sprach von Wachtmeistern. Bei gericht. Die, die den ganzen Tag rumsitzen, n bisschen einlasskontrolle machen und sonst nur Akten spazierenfahren ;-)


KumpelineDD ♀
SXXXXXX aus Landeshauptstadt Sachsen (Sachsen)
06. Sep 2013 16:47

du

meinst die die beim gerichtsprozess mit der schwangeren indern in dresden damals erstochen wurde na viel spass


07. Sep 2013 17:04

ohne

Antwort auf Re von *sammy

Ausbildung geht auch da nichts .


07. Sep 2013 18:31

Re

Das hab ich auch nicht behauptet.


Uppsala ♂
Michel
09. Sep 2013 09:55

re

Antwort auf du von KumpelineDD

Was - mal wieder - ein völlig schwachsinniger Beitrag von dir.

Zählen wir jetzt alle möglichen Gefahren von Jobs auf?


sternschnuppe_43
09. Sep 2013 10:14

Büro

Du könntest Dich bei einer grossen Firma bewerben die Auszubildende im Büro sucht . Wenn Du Glück hast können sie Dich übernehmen. Allerdings ist es sehr schwierig darin eine Arbeit zu finden einfach so auf dem freien Markt. Weisst was noch gut ist Verwaltungsfachangestellte.

lg von Claudia


09. Sep 2013 10:36

Chancen

Da wirste nicht viele Chancen haben, befürcht' ich. Habe vor Kurzem ausgelernt (bin Industriekauffrau) und wenn ich so meine ehemalige Berufsschulklasse ansehe, oder die der Bürokaufleute und Verwaltungsfaxhangestellten ... autsch. Da sind wirklich viele immer noch auf der Suche, und das obwohl sie was Kenntnisse angeht up-to-date sind. Dazu kommen dann noch die ganzen älteren, die z.B. wegen Kind ausgesetzt haben etc.
Die haben, denke ich, einfach Vorrang.

Hier wirst du, als Ungelernte, wenn überhaupt Umwege gehen müssen. 400¤-Job oder TZ z.B. im Sekretariat um an Berufserfahrung zu kommen und Basiskenntnisse vorweisen zu können.

Wie's mit Büroberufen in der Sicherheits-Branche aussieht ... keine Ahnung. Aber ich befürchte, ohne Grundwissen / Ausbildung geht auch da nichts.


Möchtest du mitreden?     Kostenlos Anmelden