spin.de · die Community: Chat, Forum, Online-Spiele - Finde neue Freunde!

» Kostenlos anmelden
Sitemap
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345

Mehr Gleichheit! Wirtschaftlich notwendig. Politisch unerlässlich. Sozial gerecht. · Sozialpolitischer Thementag

   Vortrag   

Ort
Bistum Limburg - Haus am Dom (Frankfurt am Main)
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
ZeitSamstag, 18.02.2017 09:30
Tags ·  ·
Beschreibung

Deutschland wird 2016 wieder Exportweltmeister. Trotz vielfältiger Krisen: unsere Wirtschaft boomt, unser Wohlfühlkapitalismus blüht. Gleichzeitig gilt jedoch: Soziale Ungleichheit ist weltweit - wie der Ökonom Thomas Piketty jüngst aufwies - auf dem Vormarsch. Ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt über 50% des Weltvermögens. Warum werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer? Die Ungleichheit bedroht die wirtschaftliche Entwicklung, die politische Teilhabe und den sozialen Zusammenhalt. Sie fördert den aufblühenden Rechtspopulismus in Deutschland. Wie kann das Auseinanderdriften der Gesellschaft gestoppt werden? Wie können die Superreichen gesellschaftlich neu eingebunden werden? Diskutieren Sie mit, wenn empirische Hintergründe, philosophische Zusammenhänge und politische Diskurse an diesem Tag zusammengeführt werden. Wissenschaftler und politische EntscheiderInnen führen ein.

Sozialpolitischer Thementag
Anmelde-Nr. A170218TW
TAGUNGSKOSTEN ¤ 20,- ; ermäßigter Preis: ¤ 10,-

Mit:
· Dr. Jörg Alt SJ, Jesuitenmission, Nürnberg
· Prof. Dr. Michael Hartmann, TU, Darmstadt
· Prof. Dr. Stephan Lessenich, Institut für Soziologie LMU, München
· Thorsten Schäfer-Gümbel, MdL, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion im Hessischen Landtag
· Marjana Schott, MdL, Sozialpolitische Sprecherin der Fraktion der Linken im Hessischen Landtag
· Dr. Wolfgang Stengmann-Kuhn, MdB, Sozialpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
· Prof. Dr. Matthias Zimmer,MdB, Vorsitzender der CDA Hessen, Frankfurt a. M.


Fotos
Party-Fotos hochladen

Keine Fotos gefunden.
Quelle: kulturkurier
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Fehler melden