spin.de · die Community: Chat, Forum, Online-Spiele - Finde neue Freunde!

» Kostenlos anmelden
Sitemap
Januar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345

Die Nervensäge

   Theater / Oper / Kabarett   

Ort
Die Komödie (Frankfurt am Main)
Neue Mainzer Straße 14-18
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
ZeitSamstag, 08.04.2017 20:00
Tags
Beschreibung

09.03.2017 - 30.04.2017

Mit: Markus Majowski, Christian Fischer, Christine Richter, Dirk Waanders u.a.

Regie: Pia Hänggi

Eigentlich ist es ein ganz normaler Arbeitstag für Berufskiller Ralph: Er soll einen Mafia-Kronzeugen, sobald der das Gerichtsgebäude betritt, per Fernschuss liquidieren. Im Hotel gegenüber hat er sich ein Zimmer mit Blick auf den Tatort reservieren lassen. Alles ist präzise geplant, das Gewehr liegt bereit. Was also sollte noch schiefgehen? Alles. Denn irrtümlicherweise wurde das Hotelzimmer doppelt gebucht: François Pignon, frisch von seiner Ehefrau verlassen und zutiefst verzweifelt, will ausgerechnet hier seinem tristen Dasein ein Ende setzen.  Das minutiös geplante Attentat droht zu scheitern,  keiner von beiden will das Zimmer verlassen. Und schlimmer noch: Während die Ankunft des schwer bewachten Kronzeugen unaufhörlich näher rückt, glaubt Trauerkloß Pignon, in Ralph einen neuen Freund fürs Leben gefunden zu haben. Mit seinen unaufhörlichen Quengeleien, seinem pausenlosen Gequassel und seinem Selbstmitleid gefährdet Pignon nicht nur Ralphs Auftrag, sondern treibt den eiskalten Killer langsam aber sicher in den Wahnsinn...

Francis Vebers rasante Komödie wurde 1970 in Paris uraufgeführt und ein Welterfolg, ebenso wie die Verfilmung mit Lino Ventura und Jacques Brel sowie das Hollywood-Remake Buddy Buddy mit Jack Lemmon und Walter Matthau. Seit der deutschsprachigen Erstaufführung 1971 in der Komödie am Kurfürstendamm begeistert das grandiose Scheitern zweier höchst unterschiedlicher Männer die Zuschauer auf Deutschlands Bühnen.


Fotos
Party-Fotos hochladen

Keine Fotos gefunden.
Quelle: kulturkurier
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Fehler melden